Damen 1 im Pokal souverän eine Runde weiter

Nach einem siegreichen Spieltag am Samstag waren die Erwartungen für das Pokalspiel sehr hoch. Die Gegner waren durch Corona personell ein wenig geschwächt. Zu Beginn kam der VCKS etwas besser ins Spiel, weswegen die Mannschaft schnell in Führung ging. Die Decke der Halle war sehr niedrig, gut geschlagene Bälle von den Angreiferinnen des VCKS landeten oft bei dem Gegner an der Decke. Dank einiger sehr guter Aufschlagsserien von Claudia und Dani gewann die Gastmannschaft den Satz mit 25:12. Der 2. Satz war ebenfalls ein wenig unspektakulär, am Ende gewann der VCKS mit 25:16. Einzig und allein kurze Bälle in die Mitte des Feldes machten der Abwehr Probleme, jedoch war der Sieg zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

VC Katzwang-Schwabach: Diana Wimmer, Claudia Kulessa-Ruppert, Alica Fink, Daniela Reif, Maike Beckers, Sandra Hasenfratz, Stephanie Steib, Luisa D'Orfeo; Trainer: Iskren Cekov